Content-Management für Ihre (neue) Website

Sie haben die Auswahl

Eine Website wird in den seltensten Fällen einfach erstellt und danach nie wieder bearbeitet. Zwar sind einige Inhalte statisch, andere sollten jedoch dynamisch sein und regelmäßig ergänzt, editiert und verwaltet werden. Nur dann kann die Website langfristig Aufmerksamkeit generieren und einen Mehrwert für die Nutzer bieten.

Die Bearbeitung kann mitunter einen großen Aufwand darstellen, besonders bei umfangreichen Websites. Ohne ein Content-Management-System (CMS = Redaktionssystem) wäre man aufgeschmissen. Mit einem CMS können Sie sich mit Nutzernamen und Passwort in das sogenannte Backend einer Website einloggen und auf Texte, Bilder und weitere Inhalte zugreifen, um diese auch als nicht-Programmierer ohne Probleme zu editieren.

Wenn Sie sich bei uns für eine Website entscheiden und diese zukünftig regelmäßig pflegen möchten, so können Sie zwischen zwei CMS wählen:

WordPress

OCEANSITES

Mit rund 18 Millionen Installationen weltweit ist WordPressdas meistgenutzte Open-Source-CMS. Das ursprünglich 2003 für Blogs entwickelte Produkt der WordPress Foundation basiert auf der Skriptsprache PHP und kann unabhängig von einem bestimmten Betriebssystem verwendet werden. Es wird permanent von einer großes Nutzergemeinde weiterentwickelt, wobei die Benutzerfreundlichkeit besonders im Fokus steht. Das von uns selbst vor neun Jahren entwickelte CMS OCEANSITES ist nicht Open-Source betrieben. Das bedeutet, dass der Programm-Code nicht frei zugänglich ist (proprietär). Dadurch ist das Risiko für Sicherheitslücken deutlich minimiert. Mit jeder Website, die mit OCEANSITES ausgesetzt wird, entwickelt sich das CMS weiter. Dabei verbindet es die Vorteile eines klassischen CMS mit der individuellen Beratung durch unsere Profis.
   
 Referenzen:  Referenzen:
 • amendt-dienstleistung.de  • badpyrmont.de
 • solarreinigung-nrw.de  • der-hörakustiker.de
 • st-pankratius-emsdetten.de  • haarmonie-nordwalde.de

 • heyden-securit.de
   • jovel.de
   • tiermed-zentrum.de
   • tvemsdetten.com

Der direkte Vergleich im Überblick:

Welches Content-Management-System passt?

Ein Content-Management-System (deutsch: Redaktionssystem) ist die Verwaltungsebene für die Inhalte Ihrer Website. Dort können Sie sich mit Nutzernamen und Passwort einloggen und auf Texte, Bilder und weitere Inhalte zugreifen – und all das ohne Programmierkenntnisse.

Wir von CREATEOCEANS können Ihnen die folgenden CM-Systeme für Ihre Website anbieten:

 

Das kann OCEANSITES:

Das kann WordPress:

Handhabung

Durch unsere bereits umgesetzten Projekte bekommen wir ständig neues Feedback auf dessen Basis wir OCEANSITES permanent weiterentwickeln. Dadurch können wir eine nutzerfreundliche Handhabung garantieren.

WordPress ist ein weltweit beliebtes CMS, da es verhältnismäßig einfach zu bedienen ist. Es kann und wird ständig durch jedermann weiterentwickelt.

Verfügbarkeit

OCEANSITES wird NICHT Open Source betrieben. Das
bedeutet, dass der Quelltext dieser Websites nicht offen
liegt. 

Das Risiko für Sicherheitslücken ist somit
deutlich minimiert.

Das Layout für die Website kann individuell erstellt werden und bietet anschließend genau den Umfang, Sie sich von Ihrer Website wünschen.

 

 

WordPress ist Open Source (nicht von uns, sondern öffentlich), daher wird es ständig in seinen Funktionen weiterentwickelt. Der Quelltext kann von Dritten eingesehen werden.

Flexibilität

OCEANSITES stammt aus unserer Feder und kann daher nur von uns und nicht von einer anderen Agentur betreut werden. Außerdem läuft auch der Hosting-Vertrag über uns, wenn Sie sich für eine Website mit OCEANSITES entscheiden.

 

 

Mit einer WordPress Website sind Sie von uns unabhängig.